Bonussystem

Das meist eingesetzte, altbewährteste und vielfach ausgezeichnete Bonussystem wurde in Zusammenarbeit mit dem bmvit (Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie) und der FFG (Forschungsförderungsgemeinschaft) gemeinsam mit Konsumenten und Unternehmern erforscht, entwickelt und weiter ausgebaut.

Anwendungsbereiche
Das Bonussystem dient vor allem zur Vergabe und Einlösung von individuellen Rabatten/Bonuspunkten für Konsumenten

  • innerhalb einer Kaufmannschaft, eines Ortes oder einer Gemeinde
  • innerhalb eines Unternehmens/Filiale

Ziele
Grundsätzlich zielt das Bonussystem immer auf die gleichen Punkte ab:

  • Kaufkraftsteigerung
  • Kaufkraftrückgewinnung
  • Neukundengewinnung
  • Kundenbindung

Vergütung
Bewährt hat sich im Langzeitbetrieb vor allem das stufenlose Hinterlegen und Einstellen der Rabattvergabe/Bonusvergütung. Dies erlaubt auf unterschiedlichen Geräten das Einstellen von individuellen Rabatten/Vergütungen.

Auszug einiger Fallbeispiele:

Fixrabatt
Bsp.: 3% vom Umsatz

Staffelrabatt
Bsp.: ab 10,00 € - 1%, ab 20,00 € - 2%, ab 30,00 € - 3%

Mindestumsatz Rabatt
Bsp.: ab 20,00 € - 3%

Umsatzorientierter Rabatt
Bsp.: monatl. Umsatz über 100,00 € - 3%, monatl. Umsatz unter 100,00 € - 1%

Stammkunden Rabatt
Bsp: Stammkunde erhält 3%, Standard Kunde erhält 1%

Rabatte oder Vergütungen werden im Grundsystem hinterlegt und von jedem Endgerät automatisch verarbeitet. Diese Einstellungen können Sie jederzeit sofort und einfach in Echtzeit anpassen.

Clearing
Das KUBID Bonussystem übernimmt automatisiert das Clearing und Abgleichen der Bonus/Rabattpunktestände. Dieser Vorgang passiert meist monatlich. Zur besseren Übersicht erhalten Sie dazu auch einen regelmäßigen Auszug Ihrer vergebenen/eingelösten Rabatte/Bonuspunkte. Diesen Auszug können Sie auch täglich in Echtzeit einsehen oder ausdrucken.

Vorteile
Der Gemeinschaftseffekt fördert eine hohe Attraktivität beim Kunden. Mit der Karte bekommt der Kunde eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten. Nutzt er seine Bonuskarte bei jedem Einkauf, spart er bares Geld. Dies hat einen Abwanderungsstopp der Kunden in andere Gemeinden oder Einkaufszentren zu Folge.